Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

„We are Ratspräsident!“
Planspielworkshops zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft steht vor der Tür – aber was bedeutet das überhaupt und was macht der Rat der EU eigentlich? Um diese und weitere Fragen geht es in unserem Workshop „We are Ratspräsident!“. Dabei eignen sich die Teilnehmenden spielerisch Grundlagenwissen zur EU und ihren Institutionen an und bekommen damit das Rüstzeug, europäische Politik selbst nachvollziehen zu können. Höhepunkt des Workshops ist ein Planspiel, in dem die Teilnehmenden die Rollen von Minister*innen aus den Mitgliedstaaten der EU übernehmen und im Rat der EU wichtige Zukunftsfragen verhandeln. Am Ende des Workshops ist Kreativität gefragt: Nach einem Tag voller neuer Erfahrungen und neu angeeigneten Wissens entwickeln die Teilnehmenden eigenen Ideen und Forderungen an die EU und Europa und kommen so ihrem eigenen Traum von einem Europa der Zukunft näher.

Themenschwerpunkt der Planspielworkshops

Der Themenschwerpunkt des Workshops kann im Vorfeld von den Teilnehmenden selbst ausgewählt werden. Zur Wahl steht einerseits das Thema Klima mit der großen Frage, wann die EU klimaneutral werden soll und wie sich dieser Weg gestalten lässt. Andererseits können die Teilnehmenden Fragen der Digitalisierung erarbeiten: Soll sich die EU in digitale Fragen einmischen und was kann sie gegen Phänomene wie Hate Speech und Fake News ausrichten?

Die Planspielworkshops können im Zeitraum Juni bis November 2020 zu Wunschterminen gebucht werden. Weitere Informationen zur Anmeldung hier.

Das Projekt wird gemeinsam mit der Agentur planpolitik GbR und der Stadt Dortmund durchgeführt.

Text: planpolitik GbR