Europaquiz

2018_05_06 EuropaquizEuropakenner*innen gesucht! Europaquiz für Jugendliche

Unser Europaquiz für Jugendliche geht in die zweite Auflage!
Neben klassischen Wissensfragen gibt es Aufgaben, in denen Schnelligkeit, ein gutes Gehör sowie Vorstellungskraft gefragt sind.
Thematischer Schwerpunkt des diesjährigen Quiz ist das Europäische Kulturerbejahr 2018.
Die Gewinner*innen werden mit einer Reise nach Brüssel belohnt.
Das Europaquiz findet am Sonntag, den 06.05.2018, um 13:00 Uhr auf der DEW21-Bühne des DortBunt!-Festivals statt.

Interessierte Jugendgruppen und Schulklassen können sich bis spätestens Fr, 23.03.2018, 12 Uhr unter der E-Mail-Adresse borgstedt@agnrw.de anmelden.

Bei der Anmeldung müssen folgende Angaben gemacht werden:

  • Antworten auf die drei Fragen der Vorauswahl (s. unten),
  • Name der Einrichtung, von der die Gruppe kommt,
  • vollständiger Name und Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) der volljährigen Lehr- oder Betreuungskraft, die die Jugendlichen beim Quiz und der Reise nach Brüssel begleitet,
  • Gruppengröße.

Bitte lesen Sie vorher aufmerksam unsere Anmelde- und Teilnahmebedingungen durch! Nur wenn alle darin genannten Bedingungen erfüllt sind, wird Ihre Anmeldung berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Veranstaltungsflyer zum Europaquiz 2018.

Bei Fragen können Sie sich an Lena Borgstedt wenden: borgstedt@agnrw.de oder Tel. 0231-83800-47.

Veranstalter:

  • Auslandsgesellschaft NRW e.V.
  • Europe Direct Informationszentrum Dortmund
  • JEF Ruhrgebiet
  • Stadt Dortmund

Schirmherrschaft:

  • Prof. Dr. Dietmar Köster MdEP
  • Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund

Fragen zur Vorauswahl:

Wer schlägt die Themen der Europäischen Jahre vor?

  1. Der Europarat.
  2. Die Europäische Kommission.
  3. Die beiden EU-Länder, die die EU-Ratspräsidentschaft im betreffenden Jahr innehaben.

Welches Thema war noch nie Schwerpunkt der Europäischen Jahre?

  1. Elektroautos.
  2. Junge Kraftfahrer.
  3. Straßenverkehrssicherheit.

2018 ist das Europäische Jahr des Kulturerbes. Was ist das Motto?

  1. Sharing Culture.
  2. Sharing Heritage.
  3. Sharing Identity.

 

Rückblick: Europaquiz 2017

Das Quiz: Vier Teams spielen um eine Reise nach Brüssel (07.05.2017)

007_zugeschnittenNormalerweise ist es das EDIC Dortmund, das den Bürger*innen Antwort auf ihre Fragen zu Europa und der EU gibt. Diesmal haben wir den Spieß jedoch umgedreht und Jugendliche aus der Region gefragt: Kennt ihr euch aus mit Europa und der EU? Schulklassen und Jugendgruppen waren aufgerufen, an unserem Europaquiz am Sonntag, 07.05.2017, auf dem DortBunt-Festival teilzunehmen, um eine Tagesfahrt nach Brüssel zu gewinnen.

Vier Schulen waren dem Aufruf gefolgt und haben sich in einem spannenden Quiz unseren rund 30 Fragen gestellt: Für das Mallinckrodt-Gymnasium Dortmund traten Marc und Maxi an, für das Phoenix-Gymnasium Dortmund Tim und Jurek, für das Robert-Schuman-Berufskolleg Dortmund Katharina und Martin und für das Städtische Gymnasium Bergkamen David und Katharina.

Initiiert wurde das Europaquiz vom Europe Direct Dortmund, das auch den Hauptgewinn – eine Reise nach Brüssel – sponsert. Unterstützt wurde es dabei von den JEF Ruhrgebiet, die das Quiz entwarfen und moderierten, sowie dem Institut für politische Bildung der Auslandsgesellschaft NRW e.V. und der Stadt Dortmund. Moderiert wurde das Quiz von Sebastian Hetheier von den JEF Ruhrgebiet. Die Schirmherrschaft übernahm der Europaabgeordnete Prof. Dietmar Köster. Weiter lesen…

Die Brüsselreise: Auf den Spuren der EU (04.09.2017)

2017_09_04 Brüsselreise

Gruppenfoto der Schüler*innen des Mallicnkrodt Gymnasiums Dortmund vor dem Parlamentarium

Am Montag, den 04. September 2017, waren wir mit Schüler*innen des Mallinckrodt Gymnasiums Dortmund in Brüssel. Sie hatten im Mai 2017 am Europaquiz des Europe Direct Dortmund im Rahmen des DORTBUNT!-Festivals teilgenommen und den ersten Platz belegt. Der Gewinn war eine eintägige Reise nach Brüssel.

Früh morgens um 8 Uhr ging es mit den Schüler*innen der Grund- und Leistungskurse der 12. Klasse des Mallinckrodt Gymnasiums Dortmund in Richtung Brüssel los.
Vor Ort angekommen stand eine Stadtrallye mit Daniel und Luke von den Jungen Europäischen Föderalisten Brüssel (kurz: JEF Brüssel) auf dem Plan. Es gab verschiedene Fragen, anhand derer die Schüler*innen in zwei Gruppen den Weg durch Brüssel finden mussten. Dabei ging es vorbei am Königlichen Palast – Belgien ist eine konstitutionelle Monarchie! – dem Grand Place und natürlich durfte Manneken Pis nicht fehlen!
Anschließend war es Zeit für einen Besuch im Parlamentarium, das sich in unmittelbarer Nähe zum Europäischen Parlament befindet. Weiter lesen…