Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Souveränität in Europa – Freie und Open Source Software als Schlüssel

15. April 2021 von 19:30 bis 21:00

Seit einigen Jahren ist der Begriff Digitale Souveränität in aller Munde und dabei sehr dehnbar geworden. Wir besinnen uns in dieser Diskussion auf die Ursprünge: Software, und wie Staaten und ihre Bürger diese selbstbestimmt nutzen können – denn dort liegt noch vieles im Argen.

Der Schlüssel dazu: Freie Software, auch Open Source genannt. Das hat auch die Europäische Kommission erkannt, doch ihre Strategie bleibt laut Fachkreisen ausbaufähig. Gleichzeitig steht mit dem Digital Services Act Package ein weiteres Großprojekt in den Startlöchern, um Digitale Souveränität zu gewährleisten.

Max Mehl, Programmmanager der Free Software Foundation Europe (FSFE), verschafft einen Überblick über die wichtigsten Zusammenhänge und diskutiert pragmatische Möglichkeiten anhand bestehender Beispiele, um öffentliche digitale Infrastruktur auf moderne Beine zu stellen.

Die Veranstaltung wird als Online-Videokonferenz über Cisco Webex stattfinden.

Meeting-Kennnummer: 163 788 4422
Passwort: v9JKMsP24qe

Details

Datum:
15. April 2021
Zeit:
19:30 bis 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Europe-Direct-Informationszentrum Dortmund
Telefon:
02318380047
E-Mail:
eu-do@auslandsgesellschaft.de
Website:
www.europe-direct-dortmund.de