In Weiß-Rot-Weiß Richtung EU? Die Demokratiebewegung in Belarus (21.10.2021)

In Weiß-Rot-Weiß Richtung EU? Die Demokratiebewegung in Belarus (21.10.2021)

In Europas letzter Diktatur stellt sich seit über einem Jahr die Weiß-Rot-Weiße Demokratiebewegung Europas letztem Diktator Lukaschenko entgegen. Am 21. Oktober sprachen wir mit Polina Gordienko, die mit 15 Jahren von Belarus nach München zog. Dort ist die inzwischen 21-Jährige für die SPD in der Kommunalpolitik tätig. Auf die aktuelle Situation in Belarus macht sie regelmäßig aufmerksam und unterstützt die dortige Bewegung für Demokratie. Die Veranstaltung wurde moderiert von Cassandra Speer, freie Dozentin.

Read Article →
European Democracy endangered – Focus on Hungary and Poland (14.10.2021)

European Democracy endangered – Focus on Hungary and Poland (14.10.2021)

Poland and Hungary have been making headlines recently by being in a state of conflict with the European Union. On 14th of October, we discussed the developments in both countries with our guests Balázs Brandt, President of JEF (Young European Federalists) Hungary, Klementyna Suchanow, Author and Activist All-Poland Women´s Strike and Susanne Wixforth, Head of Unit in the International and European Union Policy Department of German Union Confederation (DGB). Joris Duffner, manager of Europe Direct Dortmund, moderated the discussion.

Read Article →
Jeder Mensch – Neue Grundrechte für Europa (07.10.2021)

Jeder Mensch – Neue Grundrechte für Europa (07.10.2021)

Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach entwickelte in seinem Buch „Jeder Mensch“ sechs neue Grundrechte für alle Europäer:innen. Mit diesen soll die Charta der europäischen Grundrechte erweitert werden. Hierfür wurde die Stiftung JEDER MENSCH e.V. gegründet. Mit ihrem Österreich-Sprecher Manfred Nowak sprachen wir im Rahmen der Europa-Projektwochen am 07.10.2021 über die Bedeutung der geforderten neuen Rechte sowie Möglichkeiten der Umsetzung. Die Moderation übernahm Jutta Reiter, Geschäftsführerin des DGB Dortmund-Hellweg.

Read Article →
Europa in Dortmund: Verleihung der Ehrenplakette des Europarates an die Stadt Dortmund (29.09.2021)

Europa in Dortmund: Verleihung der Ehrenplakette des Europarates an die Stadt Dortmund (29.09.2021)

Die Stadt Dortmund wurde am Mittwoch, dem 29. September, mit der Ehrenplakette des Europarates für ihr langjähriges europäisches  Engagement geehrt. Die Plakette ist eine der vier Auszeichnungsstufen des Europapreises, der höchsten Auszeichnung, die der Europarat vergibt. Oberbürgermeister Thomas Westphal nahm die Plakette für die Stadt Dortmund entgegen. Die Veranstaltung stellt den Auftakt zu den Europa-Projektwochen 2021 dar, die in Kooperation von Europe Direct Dortmund zusammen mit der Stadt Dortmund und dem DGB Dortmund-Hellweg organisiert werden. Wir von Europe Direct Dortmund waren mit einem Informationsstand vor Ort, an dem wir über unsere Arbeit, über die weiteren Veranstaltungen der Europa-Projektwochen und über die EU im Generellen informiert haben.

Read Article →