Kann Europa als Sozialunion gelingen? (26.06.-29.06.2017)

Europa vernetztIn der Veranstaltungsreihe „Gelingt Europa als Sozialunion?“ präsentieren wir Ihnen vom 26. bis zum 29. Juni 2017 ein vielfältiges Programm rund um die sozialen Dimensionen Europas: Wie sehen die Sozialsysteme in Europa aus? Welche gemeinsamen Sozialstandards gibt es in der EU? Wie kann sich die EU im Bereich Soziales weiterentwickeln? Über diese Fragen wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Fachliche Grundlagen für den Austausch liefern uns Wissenschaftler*innen, Politiker*innen und Expert*innen.

An den Vormittagen sind Schüler*innen eingeladen, an Workshops, Streitgesprächen und Planspielen teilzunehmen, um so ihr Wissen über Europa und die EU, aber auch ihre methodischen Kompetenzen zu erweitern. Themenschwerpunkte sind Jugendarbeitslosigkeit, Bildung, Mindesteinkommen sowie Arbeiten 4.0 und Industrie 4.0.

Am Abend werden verschiedene Informationsveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit angeboten. Hier erwarten Sie spannende Vorträge, World Cafés und Podiumsdiskussionen. Thematisch wird es u.a. um Rentensysteme, Gleichstellung in der Arbeitswelt gehen.

Das Projekt wird vom Europe Direct Dortmund und der Auslandsgesellschaft NRW e.V. mit Unterstützung der Stadt Dortmund und des DGB Dortmund-Hellweg durchgeführt.

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier:

World Cafés mit Podiumsdiskussion “(Miss-)Verständnis Europa” (26.06.2017)
Vortrag mit Diskussion “Altern mit Zukunft: Das Leben nach der Erwerbstätigkeit in Europa” (27.06.2017)
Podiumsdiskussion “Gleichstellung ist nicht nur am Weltfrauentag – Gleichstellung im Berufsleben in Europa” (28.06.2017)
Podiumsdiskussion “Kann Europa als Sozialunion gelingen?” (29.06.2017)
Programm für Jugendliche (26.-29.06.2017)

Wir danken allen Partner*innen, Mitwirkenden und Initiativen für ihre produktive und wertvolle Unterstützung in der Umsetzung der Veranstaltungsreihe.

Unsere Kooperationspartner:

Logos der Partner