Die EU - ein Raum des Rechts und der Grundrechte (05.03.2015)

Die EU – ein Raum des Rechts und der Grundrechte (05.03.2015)

Vortrag mit Diskussion:
Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle

05.03.2015, 19:00 Uhr

Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V.
Steinstr. 48, Dortmund
Eintritt frei

In der Einführung geht es um die Funktionsweise und die Anwendung des EU-Rechts. Der Hauptteil umfasst Fragen des Rechtsschutzes und der Dokumentation sowie Entstehung, rechtlichen Status und Inhalte der Grundrechtecharta. Zum Schluss wird dargestellt, wie sich die EU-Rechte auch auf das Leben einer Bürgerin, eines Bürgers im Alltag auswirken. Nach dem Vortrag sind Fragen und Diskussionen ausdrücklich erwünscht.

Die Referentin

Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle

Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle

Elisabeth Schnarrenberger-Oesterle ist Fachanwältin für Medizinrecht. Sie besitzt einen Magister für Europäisches Recht und wirkt außerdem als Mediatorin. Überdies ist sie Vorsitzende des Stadtverbandes Lünen und des Kreisverbandes Unna, Landesvorstandsmitglied NRW und Präsidiumsmitglied der Europa-Union.
Beitragsbild © Dontworry /Lizenz: CC BY-SA 3.0