Transatlantische Beziehungen: Die Bilanz nach sechs Monaten Biden

Transatlantische Beziehungen: Die Bilanz nach sechs Monaten Biden

Noch bevor Biden im November zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt wurde, versprach er: Mit ihm wird alles anders als unter Trump. Er wollte das durch Trumps Innenpolitik gespaltene Amerika wieder einen, und die diplomatischen Beziehungen zu anderen Ländern wieder normalisieren. Zu Anfang seiner Amtszeit galt Biden daher als Hoffnungsträger für die transatlantischen Beziehungen. Mittlerweile ist er seit knapp sechs Monaten im Amt: Hat er die Hoffnungen bisher erfüllen können? Wir ziehen eine erste Bilanz.

Read Article →
Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Am 18. Juni führten wir unsere EU-Zukunftswerkstatt in Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten NRW e.V. zum bereits vierten Mal als Video-Konferenz durch. Rund 30 Schüler:innen der Gesamtschule Fröndenberg lernten die Funktionen der Europäischen Institutionen kennen und diskutierten, wie ein Europa der Zukunft aussehen soll. Als Experte war Andreas Christ, Leiter des Europa-Punkt Bonn, eingeladen, und beantwortete die Fragen zu aktuellen europapolitischen Herausforderungen. Die Teamer:innen Lars Augustat und Stefaniya Vlasova die Schüler:innen durch die Veranstaltung.

Read Article →
Die Digitale Dekade: Europas digitale Ziele bis 2030

Die Digitale Dekade: Europas digitale Ziele bis 2030

Was Digitalisierung angeht, ist die Europäische Union aktuell ein Flickenteppich, doch die Corona-Krise zeigt, dass alle Länder immer noch erhebliche Mängel in der Digitalisierung aufweisen. Ob in der Industrie oder im Mobilfunknetz, die EU ist abhängig von Schlüsseltechnologien, die sich größtenteils in der Hand von amerikanischen oder chinesischen Unternehmen befinden. Das soll sich in Zukunft ändern: Am 9. März 2021 präsentierte die Kommission eine Zielvorstellung für den digitalen Wandel in Europa bis 2030: Mit dem Programm „Digitales Europa“ soll die Digitalisierung in der EU vorangetrieben werden. Wir erklären, welche Maßnahmen geplant sind.

Read Article →
10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

„Ach, so lange ist das schon her?“ So oder so ähnlich reagieren viele, wenn daran erinnert wird, dass der sogenannte Arabische Frühling vor zehn Jahren begonnen hat. Damals schaute Europa hoffnungsvoll auf die Demokratiebewegungen auf der anderen Seite des Mittelmeers, doch ein Jahrzehnt später wird klar: Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt. Stattdessen führten bis heute andauernde Bürgerkriege und Machtvakuen zu einer Instabilität in der Region, die auf Dauer auch für Europa zu einer großen Herausforderung werden können. Welche Rolle hat Europa in den vergangenen Jahren eingenommen? Und wie groß ist seine Verantwortung – hat die EU bei der Unterstützung des Arabischen Frühlings versagt? Darüber haben wir am 07. Juni 2021 mit unseren Gästen Prof. Hanan Badr, Siebo Janssen, und Jochen Leyhe gesprochen.

Read Article →
EU-Wiederaufbaufonds: Wie sieht eine Zukunft nach Corona aus?

EU-Wiederaufbaufonds: Wie sieht eine Zukunft nach Corona aus?

In der EU stehen aktuell alle Zeichen auf Zukunft, aber ein Thema ist nach wie vor zentral für alle Pläne und Zukunftsaussichten: die Corona-Krise. Wie wird Europa nach der Pandemie aussehen? Dazu braucht es vor allem einen Finanzplan, damit die Wirtschaften sich von den Einbußen erholen und weiter entwickeln können. Mit diesem Ziel vor Augen hat die EU vor kurzen mit dem nächsten langfristigen EU-Haushaltspan verabschiedet – und gleichzeitig um das Konjunkturpaket NextGenerationEU ergänzt. Wir erklären, wie Europa durch diese Pakete wirtschaftlich noch stärker, digitaler, und grüner aus der Krise hervorgehen soll.

Read Article →
Das Europäische Jahr der Schiene: Ein Jahr im Zeichen des Bahnverkehrs

Das Europäische Jahr der Schiene: Ein Jahr im Zeichen des Bahnverkehrs

Gerade in Zeiten der Klimakrise ist es wichtig, den Zugverkehr stärker zu fördern, da er der einzige Verkehrsträger ist, dessen Treibhausemissionen kontinuierlich zurückgehen. Deswegen steht das Jahr 2021 in der EU unter dem Zeichen des umweltfreundlichsten Massenverkehrsmittels: im Januar hat das Europäische Jahr der Schiene offiziell Fahrt aufgenommen. Die Initiative soll die Bahn als nachhaltiges Verkehrs- und Transportmittel durch verschiedene Aktionen stärken. Aber was genau bedeutet es, dass die EU-Kommission das Jahr unter dieses Motto gestellt hat, und welche Maßnahmen sind geplant? Wir geben einen Überblick.

Read Article →
Konferenz zur Zukunft Europas: Eine Anleitung zum Mitdiskutieren

Konferenz zur Zukunft Europas: Eine Anleitung zum Mitdiskutieren

Am 09. Mai wurde die Konferenz zur Zukunft Europas offiziell eröffnet. Die Konferenz holt die Ideen, Vorstellungen und Sichtweisen der Menschen Europas direkt bei Ihnen zuhause ab, und lässt alle Europäer:innen aktiv die Zukunft der EU mitgestalten. Wie das funktioniert? Wir erklären die Hintergründe der Konferenz, die Abläufe und alle Mitmach-Möglichkeiten!

Read Article →
Die Digitale Dortmunder Europawoche 2021

Die Digitale Dortmunder Europawoche 2021

Die Europawoche wird jedes Jahr in der Woche um den Europatag am 09. Mai EU-weit gefeiert. Dieses Jahr konnten wir pandemiebedingt keine Aktionen vor Ort stattfinden lassen, weswegen wir die Europawoche einfach ins Internet verlegt haben: Gemeinsam mit der Stadt Dortmund fragten wir verschiedene Stimmen aus den Bereichen der Bildung, Kultur und Politik, was Europa für sie als Dortmunder bedeutet – und ihre Antworten brachten wir dann per Video zu euch nachhause.

Read Article →
Erasmus+ : Neue Beschlüsse zur Förderung des Europäischen Austauschprogramms

Erasmus+ : Neue Beschlüsse zur Förderung des Europäischen Austauschprogramms

Gleich nach Reisefreiheit und Frieden ist für viele junge Europäer:innen das Erasmus-Programm eine der positivsten Errungenschaften der Europäischen Union. Für die neue Finanzierungsperiode hat die Europäische Kommission am 25. März das erste Jahresarbeitsprogramm für Erasmus+ 2021-2027 angenommen – wir geben einen Überblick über die neuen Änderungen und Beschlüsse

Read Article →
Digitale Souveränität in Europa – Freie und Open Source Software als Schlüssel (15.04.2021)

Digitale Souveränität in Europa – Freie und Open Source Software als Schlüssel (15.04.2021)

Die Macht von meist amerikanischen Software-Konzernen wird in Europa immer größer. Fragen nach der Kontrolle über Software dieser Konzerne, die inzwischen auch in der öffentlichen Verwaltung unserer demokratischen Systeme eingesetzt werden, werden kontrovers diskutiert. Dabei ist ein Thema zentral: Digitale Souveränität, und die Nutzung von Open Source Software. Doch was bedeutet digitale Souveränität konkret, und wie kann sie erreicht werden? Um diese Fragen zu beantworten haben wir am 15. April Max Mehl, Programmmanager der Free Software Foundation Europe, eingeladen, uns einen Überblick über die wichtigsten Zusammenhänge zu geben.

Read Article →