(Untitled)

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Vortrag mit Diskussion

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

20. September 2021

Ist Serbien auf dem Weg in die Europäische Union?

20. September 2021 von 19:30 bis 21:00

Anfang der 1990er Jahre implodierte Jugoslawien, mit Kriegsverbrechern auf allen Seiten. In hohem Maße „schuldig" an diesem Desaster erschien uns die Teilrepublik Serbien, die von dem Nationalisten Slobodan Milošević angeführt wurde. Das alles ist lange her. Doch sind die Wunden des Krieges verheilt? Offiziell gilt Serbien seit dem 1. März 2012 als Beitrittskandidat der Europäischen Union. Wie steht es heute um das Land? Darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Katarina Popovic. Sie ist Serbin, lebt mit ihrer Familie in Belgrad,…

Erfahren Sie mehr »

7. Oktober 2021

“Jeder Mensch” – Neue Grundrechte für Europa

7. Oktober 2021 von 19:00 bis 20:30

Ferdinand von Schirachs Buch "Jeder Mensch" skizziert neue Rechte für jede:n europäische:n Bürger:in: Die Charta der europäischen Grundrechte soll erweitert werden. Hieraus hat sich die Stiftung JEDER MENSCH e.V. gegründet, die fordert: "In den europäischen Verfassungen klaffen große Lücken: Umweltzerstörung, Digitalisierung, Macht der Algorithmen, systematische Lügen in der Politik, ungehemmte Globalisierung und Bedrohungen für den Rechtsstaat – nichts von alldem ist angemessen adressiert. Das wollen wir ändern. Mit sechs neuen Grundrechten für Europa." Wie realistisch ist dieses Vorhaben, lässt es…

Erfahren Sie mehr »

European Democracy Endangered – Focus on Hungary and Poland

14. Oktober 2021 von 19:00 bis 20:30

European democracy is in danger. Fundamentally, in some cases, gradually, in others. In countries outside, but also within the European Union. We want people who work for democracy and civic engagement in their countries every day to have their say . They will give first-hand accounts of their struggles, but also of the oppportunities that civil society engagement offers in many European countries. In recent years, there have been rising concerns in both Poland and Hungary when it comes to…

Erfahren Sie mehr »

In Weiß-Rot-Weiß Richtung EU? Die Demokratiebewegung in Belarus

21. Oktober 2021 von 19:00 bis 20:30

Die Weiß-Rot-Weiße Demokratiebewegung in Belarus stellt sich seit über einem Jahr dem dortigen Diktator Lukaschenko entgegen. Auch wenn ihr die politische Unterstützung der Europäischen Union sicher ist, bleiben bislang wirksame Maßnahmen aus, um Demokratie und Menschenrechte in Europas letzter verbliebener Diktatur zu etablieren. Was wurde dennoch in den vergangenen zwölf Monaten erreicht, welche Richtung wird die Bewegung vor Ort nehmen und welche unterstützenden Schritte sollte die Europäische Union gehen? Darüber sprechen wir mit: Polina Gordienko, die mit 15 Jahren von…

Erfahren Sie mehr »

Alpenstaat auf Abwegen – Autoritäre Tendenzen in Österreich?

28. Oktober 2021 von 19:00 bis 20:30

Die politische Landschaft in Österreich wurde nicht erst durch die Ibiza-Affäre zerrüttet. Nach dem Bruch der Regierungskoalition zwischen ÖVP und FPÖ liegen die Geschicke des Alpenstaats nun in den Händen einer schwarz, bzw. türkis-grünen Regierung. Doch immer noch steht die Regierung Kurz in der Kritik. Sei es aufgrund der Haltung mancher Regierungsmitglieder im Umgang mit der Justiz oder dem öffentlichen Rundfunk oder gar die Tolerierung mancher äußerst restriktiver Maßnahmen durch ÖVP-Minister von Seiten der Grünen. Sind in der Regierung unseres…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren