(Untitled)

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

1. März 2019

Die EU vor der Haustür

1. März 2019 bis 13. Dezember 2019
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte
Stadtrallye 2019

Stadtrallye zu EU-geförderten Stätten in Dortmund Wieviel Europa steckt in Dortmund? Auch im Ruhrgebiet und insbesondere in Dortmund ist die EU allgegenwertig, man muss nur wissen, wo man suchen muss. Genau dies macht sich unsere Stadtrallye zur Aufgabe. Eigenständig bahnen die Teilnehmer_innen sich den Weg durch die lebensfrohe Großstadt Dortmund zu den vielfältigen Projekten, die aus verschiedenen EU-Fördertöpfen finanziert werden und lernen dabei so einiges über die Förder- und Kohäsionspolitik der EU. In Kleingruppen geht es mit dem Handy bewaffnet…

Mehr erfahren »

2. September 2019

Workshop “Das Prinzip Populismus – Demokratie auf dem Spiel?”

2. September 2019 bis 27. September 2019
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

AUSGEBUCHT! Workshop für Jugendliche „Das Prinzip Populismus - Demokratie auf dem Spiel?“ ist ein modularer, interaktiver Workshop zum Thema Rechtspopulismus in Europa. Eingerahmt von Modulen zu Demokratie und Politik steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtspopulismus im Mittelpunkt. Die angebotenen Lerneinheiten ermöglichen es den Teilnehmenden abzuwägen, ob und wenn ja, welche Gefahr der Rechtspopulismus für die Demokratie in der EU und weltweit darstellt. Zielgruppe: Jugendliche ab 16 Jahren, max. Teilnahmezahl: 20 Personen. Der Workshop dauert 4 Zeitstunden. Die Veranstaltung findet…

Mehr erfahren »

Planspiel “Wer ist das Volk? Populisten an der Macht”

2. September 2019 bis 27. September 2019
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

AUSGEBUCHT! Planspiel für Jugendliche Was passiert, wenn Populist*innen an die Macht kommen? Welcher Logik folgt ihre Politik? Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen in der Ungarn und Polen führt das fiktive Planspiel den Teilnehmenden vor Augen, wie sich Gesellschaft, Medienlandschaft, Politik und Demokratieverständnis in Europa verändern können, wenn eine rechtspopulistische Partei die Regierungsverantwortung übernimmt. Die Auswertung schlägt den Bogen zurück in die Realität und stellt die Frage, wie groß derzeit die Bedrohung der liberalen Demokratie für die EU ist. Zielgruppe:…

Mehr erfahren »

Workshop “Anecken, Ausgrenzen, Aufräumen: Strategien des Jungen Rechtsaußenspektrums in Europa”

2. September 2019 bis 27. September 2019
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte

AUSGEBUCHT! Workshop für Jugendliche Rechtes Denken hat eine lange Tradition in Europa, gleichzeitig wandeln sich seine Ausdrucksformen und Schwerpunkte. Junge Rechte organisieren sich europaweit in neuartigen Bewegungen (z. B. Die Identitären) und bedienen sich eines kreativ-hippen Styles, der besonders junge Menschen ansprechen und rekrutieren soll. An drei Beispielen rechter Jugendorganisationen aus Deutschland, Frankreich und Italien besprechen wir junge Identitäten im Rechtsaußenspektrum und setzen uns kritisch mit ihren Kommunikationsstilen auseinander. Dass rechtes und rassistisches Denken stets in tödliche Gewalt umschlägt, zeigen…

Mehr erfahren »

Rechtspopulismus als neue politische Normalität? Das Europäische Parlament nach der Wahl

5. September 2019 von 18:30 bis 20:30
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
2019_09_05 Auftakt-VA EP-Wochen

In Europa wird nach rechts gerückt: Was sich zuvor vor allem auf nationaler Ebene gezeigt hat – durch das Erstarken von rechtspopulistischen Parteien wie der AfD, der Lega Nord in Italien und der Rassemblement National (ehemals Front National) in Frankreich – ist mit der Europawahl 2019 auch in Brüssel, dem politischen Zentrum der EU, angekommen. Im Europaparlament stellen rechtspopulistische bis rechtsextreme Parteien, darunter auch euroskeptische Parteien, ein Viertel aller Abgeordneten. Auch außerhalb der Institutionen und Politik kann die transnationale Rechte…

Mehr erfahren »

Rechtspopulismus und Klimapolitik in Europa

9. September 2019 von 18:30 bis 20:30
Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1
Dortmund, NRW 44135 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
2019_09_09 Rechtspopulismus und Klimapolitik in Europa

Im neuen Europaparlament haben rechte, euroskeptische Fraktionen ca. ein Viertel der Sitze. Mit dem Einzug von neuen Europaabgeordneten der deutschen AfD, französischen Nationalen Sammlungsbewegung und italienischen Lega mischen mehr Rechtspopulist*innen denn je in europäischer Politik mit. Doch wie sehen die neuen rechten Parteien Europas den Klimawandel? Welche Frames und Argumentationsmuster nutzen sie, wenn sie über Klimaschutz sprechen, und welche Unterschiede zeigen sich im Vergleich? Der Vortrag basiert auf einer empirischen Analyse von 21 rechtspopulistischen Parteien, deren Wahlprogramme, Statements und Abstimmungsverhalten…

Mehr erfahren »

Abgründe des Antieuropäismus

19. September 2019 von 18:30 bis 20:30
Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1
Dortmund, NRW 44135 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
2019_09_19 Antieuropäismus

Die Mobilisierung gegen die europäische Idee ist mittlerweile zum festen Bestandteil neurechter, völkischer oder rechtspopulistischer Ideologien geworden. Verschwörungstheorien, Naturalisierung nationaler Gemeinschaften und die Konstruktion ethnisch-homogener Einheiten sind dabei Teil eines nationalistisch-protektionistischen Narrativs. Aber auch in linken ‚euroskeptischen‘ Kreisen findet der Antieuropäismus immer mehr Zulauf. Im Vortrag werden Elemente dieser Denkform herausgearbeitet und danach gefragt, was sie so attraktiv macht und wie ihr entgegengetreten werden kann. Tom David Uhlig ist Mitarbeiter der Bildungsstätte Anne Frank. Er studierte u.a. Psychologie in Frankfurt…

Mehr erfahren »

Gründerstaaten im Sog des Populismus: Frankreich, Italien und das Regieren in der Europäischen Union

25. September 2019 von 18:30 bis 20:30
Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48
Dortmund, NRW 44147 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos
2019_09_25 EU-Gründerstaaten im Sog des Populismus

In den letzten Jahren erstarken in fast allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union populistische und extremistische politische Kräfte. Der Vortrag spürt den Ursachen für diese Entwicklung nach, zeigt aber auch auf, dass dies keinen unaufhaltsamen Trend darstellen muss. Exemplarisch geht er dabei auf die Entwicklungen in Frankreich und in Italien ein und beleuchtet Auswirkungen auf die Art und Weise, wie europäische Politik gestaltet wird. Dr. Andreas Marchetti studierte Politikwissenschaft in Bonn und Toulouse. Er ist Senior Fellow am Zentrum für Europäische…

Mehr erfahren »

Salon – Wie klingt Europa?

28. September 2019 von 17:00 bis 18:30
Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21
Dortmund, NRW 44135 Deutschland
+ Google Karte
10€
19_09_28 Salon Europa

Podiumsdiskussion über gesellschaftliche Entwicklungen in Europa Auf dem Podium sitzen: Frédéric Alvarado-Dupuy (Federspiel), Stephan Holthoff-Pförtner (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen), Klaus Wegener (Präsident der Auslandsgesellschaft.de e.V.), Raphael von Hoensbroech (Konzerthaus-Intendant) und Lambert Lensing-Wolff (Geschäftsführer der Lensing Media). Frédéric Alvarado-Dupuy zieht keine Grenze zwischen Alter oder Neuer Musik, Volksmusik oder Avantgarde – und er ist bekennender Europäer. Wegener, Präsident der Auslandsgesellschaft, Intendant von Hoensbroech und Verleger Lensing-Wolff sprechen mit dem Musiker und dem Minister für Europaangelegenheiten…

Mehr erfahren »

23. Oktober 2019

Europa unter die Leute bringen: Das Europe-Direct-Informationszentrum Dortmund

23. Oktober 2019 von 16:00 bis 18:00
Technische Universität Dortmund, Emil-Figge-Straße 50
Dortmund, NRW 44227 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Am 23. Oktober 2019 stellt die Leiterin des Europe Direct Dortmund, Lena Borgstedt, an der TU Dortmund im Rahmen der Ringvorlesung Berufsorientierung das Europe-Direct-Netzwerk der Europäischen Kommission (Europe-Direct-Informationszentren, Team Europe, Europäische Dokumentationszentren) sowie Berufsmöglichkeiten bei der Europäischen Union vor. Die Veranstaltung kann kostenlos und ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Text: Lena Borgstedt, Auslandsgesellschaft.de e.V.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren