China und die EU – abhängig vom Rivalen in Peking? (13.03.2024)

China und die EU – abhängig vom Rivalen in Peking? (13.03.2024)

Seit den Siebzigerjahren hat die Volksrepublik China nicht weniger als die größte wirtschaftliche Entwicklung in der Geschichte der Menschheit hingelegt. Viele Menschen und Länder haben von diesem rapiden Wachstum profitiert – auch die Europäischen Union, insbesondere Deutschland und seine Unternehmen. Nun stellt sich immer mehr die Frage, zu welchem Preis wir profitieren konnten? Hierüber haben wir Jürgen Matthes, Wirtschafts- und Chinaexperte des Instituts der deutschen Wirtschaft sowie dem Politikwissenschaftler Siebo Janssen diskutiert.

Read Article →
Zwei Jahre russischer Angriffskrieg: Wie geht es weiter in der Ukraine? (07.03.2024)

Zwei Jahre russischer Angriffskrieg: Wie geht es weiter in der Ukraine? (07.03.2024)

Bereits seit über zwei Jahren wütet in der Ukraine der russische Angriffskrieg. Zum dritten Mal seit dem Beginn des Konflikts zogen wir in einer Online-Veranstaltung mit Gemma Pörzgen, Chefredakteurin der Zeitschrift OST-WEST. Europäische Perspektiven (OWEP) und Politikwissenschaftler Siebo Janssen Bilanz. Wie ist die aktuelle Situation an der Front? Ist die Unterstützung des Westens auch in Zukunft gesichert? Und wie stehen die Chancen auf Frieden in der Ukraine? Unter anderem diesen Fragen gingen wir in der von Jochen Leyhe moderieren Diskussion nach.

Read Article →
Unsere EU-Workshops – Rekordstart ins Europawahljahr

Unsere EU-Workshops – Rekordstart ins Europawahljahr

Krieg in Europa und im Nahen Osten, Inflation, ungeahnte gesellschaftliche und politische Polarisierung, Klimawandel und vieles mehr – selten war es so wichtig, sich mit Politik auseinanderzusetzen wie heute. Leider ist das oft nicht so einfach. Bei unserer Schularbeit fragen wir uns immer: Wie schafft man es, jungen Menschen Themen wie die EU einfach, spannend und faktenbasiert beizubringen?  Nach bereits sieben durchgeführten Workshops haben wir mit einem Rekordstart das Europawahljahr begonnen. Neben der Neukonzeption unserer Stadtrallyes brachten wir vielen interessierten Schüler:innen die EU mit unserer bewährten Zukunftswerkstatt sowie dem Planspiel SOS Europa näher.

Read Article →
Die Wahlen in Polen - pro-europäische Wende beim östlichen Nachbarn? (06.02.2024)

Die Wahlen in Polen – pro-europäische Wende beim östlichen Nachbarn? (06.02.2024)

Polens Beziehungen zur EU waren in den vergangenen Jahren häufig von Missgunst und Vorwürfen gen Brüssel geprägt. Doch nach der historischen Wahl am 15. Oktober 2023 hoffen viele auf eine pro-europäische Wende durch die neue Regierung. Der Wandel bei unserem östlichen Nachbarn und seine Folgen standen im Fokus unserer Online-Diskussionsveranstaltung mit Dietmar Nietan, MdB und Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit, am 06. Februar. Die Veranstaltung wurde von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Lüdinghausen und der Europa-Union Dortmund organisiert.

Read Article →
Unsere neue Stadtrallye im Dezember und Januar

Unsere neue Stadtrallye im Dezember und Januar

Die Stadt einmal mit anderen Augen erkunden – immer auf der Suche nach EU-Förderprojekten: Das haben die Schüler:innen des Helmholtz-Gymnasium in diesem Winter gemacht. Bei unserer neu aufgelegten interaktiven Stadtrallye lernten die Schüler:innen mehr darüber, welche Projekte die EU ganz konkret vor Ort fördert.

Read Article →
Mein Europa – Georgien (31.01.2024)

Mein Europa – Georgien (31.01.2024)

Am 31. Januar bot die virtuelle Veranstaltung “Mein Europa – Georgien” mit Moderatorin Katharina Roß einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt und Besonderheiten des georgischen Lebens. Die 19-jährige Tiko Lagvilava, eine engagierte Studentin aus Zugdidi, führte die Teilnehmenden durch eine Reise, die nicht nur die landschaftliche Schönheit des Landes, sondern auch dessen politische und gesellschaftliche Realitäten aufzeigte.

Read Article →
LET'S EUROPE: Das Ruhrgebiet für Europa

LET’S EUROPE: Das Ruhrgebiet für Europa

Am 05.02.2024 ist die Kampagne “Let’s Europe” des Regionalverbands Ruhr (RVR) gestartet, mit der in den kommenden Monaten vor der Europawahl Zeichen für Europa gesetzt werden. Wir als Europe Direct Dortmund beteiligen uns gemeinsam mit der Stadt Dortmund sowie vielen weiteren Kommunen an der Aktion. Zum Auftakt wurde an prominenten Orten im ganzen Ruhrgebiet der Schriftzug “Let’s Europe” mit Kreidespray aufgesprüht und verbreitet – so auch an der Auslandsgesellschaft, unserem Träger.

Read Article →
SOS-Europa-Planspiele mit dem Gymnasium Schloss Heessen

SOS-Europa-Planspiele mit dem Gymnasium Schloss Heessen

Diskutieren, verhandeln, Kompromisse eingehen – und dabei einmal selbst erleben, wie Entscheidungen im politischen Prozess auf EU-Ebene zustande kommen: Im Dezember haben zwei Kurse des Gymnasiums Schloss Heessen aus Hamm an unserem Planspiel „SOS Europa“ teilgenommen. Die Schüler:innen konnten dabei unter anderem in die Rollen der Staats- und Regierungschef:innen schlüpfen. Bei beiden Planspielen wurde ein Sondergipfel des Europäischen Rates zur Asyl- und Flüchtlingspolitik simuliert.

Read Article →
Eindrücke – Emotionen – Europa! Unser europäischer Jahresrückblick (08.12.2023)

Eindrücke – Emotionen – Europa! Unser europäischer Jahresrückblick (08.12.2023)

Eine Diskussion über die wichtigsten europapolitischen Themen des Jahres – bei einem so ereignisreichen Jahr wie 2023 keine leichte Aufgabe. Wir haben es trotzdem getan: Bei unserem Europäischen Jahresrückblick ging es gleichermaßen um die Ukraine, Migration nach Europa, die Rolle der EU beim Israel-Gaza-Konflikt, sowie vieles mehr. Trotz der schweren Themen haben wir uns gefreut, mit vielen Personen aus der Dortmunder Stadtgesellschaft und darüber hinaus bei Punsch und weihnachtlichen Leckereien aus ganz Europa ins Gespräch zu kommen.

Read Article →
"EUre Zukunft" – unsere Europa-Workshops im Oktober und November

“EUre Zukunft” – unsere Europa-Workshops im Oktober und November

„Was beschäftigt dich und die EU?“ Dieser Frage sind Schüler:innen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, der Marie-Reinders-Realschule und des Konrad-Klepping-Berufskollegs in unserer Zukunftswerkstatt nachgegangen. An fünf Terminen von Ende Oktober bis Ende November hatten die Schüler:innen die Gelegenheit, sich intensiv mit der EU auseinanderzusetzen, Kritik und Wünsche zu formulieren und mit Expert:innen über die Zukunft der EU zu diskutieren.

Read Article →