Zwischen Nationalismus und Aufarbeitung: Ist Serbien auf dem Weg in die Europäische Union? (20.09.2021)

Zwischen Nationalismus und Aufarbeitung: Ist Serbien auf dem Weg in die Europäische Union? (20.09.2021)

Die aktuelle Lage in Serbien ist von starken Spannungen geprägt. Präsident Vučić hält die Bevölkerung fest in seiner Mangel, während er ein doppeltes Spiel zwischen der Europäischen Union, Russland und China treibt. Der Nationalismus tobt, aber das nicht nur in Serbien, sondern in allen Westbalkan-Staaten. Die Aufarbeitung der Verbrechen aus den Kriegen der 90er Jahre lässt zu wünschen übrig. Wie soll ein Land, das so mit seiner eigenen Vergangenheit und Gegenwart zu kämpfen hat, bereit sein, der EU beizutreten? Darüber sprachen wir am 20. September 2021 mit Prof. Dr. Katarina Popovic, serbische Aktivistin gegen das aktuelle Regime, und Siebo Janssen, Experte für Politik und die Balkan-Kriege der 90er Jahre. Die Moderation übernahm Jochen Leyhe.

Read Article →
Die EU vor der Haustür: Stadtrallye mit dem Konrad-Klepping-Berufskolleg (15.09.2021)

Die EU vor der Haustür: Stadtrallye mit dem Konrad-Klepping-Berufskolleg (15.09.2021)

Am 15. September konnten wir unser bewährtes Format der „Stadtrallye zur EU-Förderpolitik“ mit einer Gruppe vom Konrad-Klepping-Berufskolleg in unserem Haus durchführen. Unsere Teamerinnen Stefaniya Vlasova und Dorothea Ullrich führten zunächst durch einen Workshop, in dem die 23 Teilnehmenden über die verschiedenen Fördertöpfe der EU-Kohäsionspolitik lernten, und dann durch eine anschließende Stadtrallye durch die Dortmunder Innenstadt, bei der sie verschiedene Projekte kennenlernten, die von der EU gefördert werden.

Read Article →
Stadtrallye mit der Noah-Kirchengemeinde: Zum ersten Mal auf Englisch! (12.08.2021)

Stadtrallye mit der Noah-Kirchengemeinde: Zum ersten Mal auf Englisch! (12.08.2021)

Nachdem wir unser bewährtes Format, die „Stadtrallye zur EU-Förderpolitik“ pandemiebedingt seit einem Jahr nicht mehr durchgeführt hatten, konnten wir nun zum ersten Mal wieder eine Gruppe in unserem Haus willkommen heißen. Unsere Teamerinnen Stefaniya Vlasova und Dorothea Ullrich führten eine Gruppe der evangelischen Noah-Kirchengemeinde Dortmund und ihrer Austauschpartner aus Serbien zunächst durch einen Workshop zur EU-Förderpolitik und dann durch eine anschließende Stadtrallye, um in Dortmund Projekte zu entdecken, die von der EU gefördert werden. Zum ersten Mal fand unsere Stadtrallye auf Englisch statt, um somit unseren serbischen Gästen die Teilnahme zu ermöglichen.

Read Article →
Hoffnung auf Wiederannäherung: Ein Deutsch-Britischer Abend über die Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU (08.07.2021)

Hoffnung auf Wiederannäherung: Ein Deutsch-Britischer Abend über die Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU (08.07.2021)

Es ist ein trauriges Bild, das sich aktuell in der politischen Landschaft des Vereinigten Königreiches abzeichnet. So resümierten unsere Referent:innen die Lage in einem Land, das vom Austritt aus der EU schwer mitgenommen wurde. Die politischen Haltungen, die sich vor dem BREXIT-Referendum im Jahr 2016 bereits abzeichneten, haben sich seit dem Austritt nur verstärkt. Die Spaltung im Land ist groß: Der Wunsch, in die EU zurück zu kommen und die internationalen Begegnungsmöglichkeiten in Europa nutzen zu können, steht gegenüber dem wachsenden Nationalismus und der Fremdenfeindlichkeit. Diese Spannungen im Land haben sich in den letzten Jahren nur vergrößert. Am 08. Juli fand unser deutsch-britischer Abend unter dem Titel „The Future of Anglo-German Relations – Yorkshire and North Rhine Westphalia, Leeds and Dortmund“ statt. Wir sprachen mit unseren Gästen von der Organisation „Leeds for Europe“ über die aktuelle Lage im Vereinigten Königreich, über ihre Pläne, das Land langfristig wieder an Europa anzunähern, und darüber, was Europa tun kann, um zu helfen.

Read Article →
Zukunftswerkstatt wieder vor Ort in Werne! (29.06.2021)

Zukunftswerkstatt wieder vor Ort in Werne! (29.06.2021)

Nachdem wir seit vergangenem Herbst unserer Erfolgs-Format „Zukunftswerkstatt zur EU“ lediglich als Online-Videokonferenz anbieten durften, konnten wir Europa nun zum ersten Mal wieder vor Ort…

Read Article →
Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Am 18. Juni führten wir unsere EU-Zukunftswerkstatt in Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten NRW e.V. zum bereits vierten Mal als Video-Konferenz durch. Rund 30 Schüler:innen der Gesamtschule Fröndenberg lernten die Funktionen der Europäischen Institutionen kennen und diskutierten, wie ein Europa der Zukunft aussehen soll. Als Experte war Andreas Christ, Leiter des Europa-Punkt Bonn, eingeladen, und beantwortete die Fragen zu aktuellen europapolitischen Herausforderungen. Die Teamer:innen Lars Augustat und Stefaniya Vlasova die Schüler:innen durch die Veranstaltung.

Read Article →
10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

„Ach, so lange ist das schon her?“ So oder so ähnlich reagieren viele, wenn daran erinnert wird, dass der sogenannte Arabische Frühling vor zehn Jahren begonnen hat. Damals schaute Europa hoffnungsvoll auf die Demokratiebewegungen auf der anderen Seite des Mittelmeers, doch ein Jahrzehnt später wird klar: Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt. Stattdessen führten bis heute andauernde Bürgerkriege und Machtvakuen zu einer Instabilität in der Region, die auf Dauer auch für Europa zu einer großen Herausforderung werden können. Welche Rolle hat Europa in den vergangenen Jahren eingenommen? Und wie groß ist seine Verantwortung – hat die EU bei der Unterstützung des Arabischen Frühlings versagt? Darüber haben wir am 07. Juni 2021 mit unseren Gästen Prof. Hanan Badr, Siebo Janssen, und Jochen Leyhe gesprochen.

Read Article →
Digitale Souveränität in Europa – Freie und Open Source Software als Schlüssel (15.04.2021)

Digitale Souveränität in Europa – Freie und Open Source Software als Schlüssel (15.04.2021)

Die Macht von meist amerikanischen Software-Konzernen wird in Europa immer größer. Fragen nach der Kontrolle über Software dieser Konzerne, die inzwischen auch in der öffentlichen Verwaltung unserer demokratischen Systeme eingesetzt werden, werden kontrovers diskutiert. Dabei ist ein Thema zentral: Digitale Souveränität, und die Nutzung von Open Source Software. Doch was bedeutet digitale Souveränität konkret, und wie kann sie erreicht werden? Um diese Fragen zu beantworten haben wir am 15. April Max Mehl, Programmmanager der Free Software Foundation Europe, eingeladen, uns einen Überblick über die wichtigsten Zusammenhänge zu geben.

Read Article →
Was Männer für Geschlechtergerechtigkeit in Europa tun können (30.03.2021)

Was Männer für Geschlechtergerechtigkeit in Europa tun können (30.03.2021)

Feministische Diskussionen werden in ganz Europa meistens von Frauen geführt, während Männer sich meist in der Zuhörerrolle wiederfinden. Allerdings lässt sich Geschlechtergerechtigkeit nicht durch einen zu einseitigen Diskurs erreichen, weswegen wir am 30.03. gemeinsam mit den JEF Ruhrgebiet und den JEF Münster das Aktivisten- und Autorenteam HERR&SPEER zu einem Vortrag zum Thema „Geschlechtergerechtigkeit in Europa – wie kann ein Perspektivwechsel bei Männern gelingen?“ eingeladen haben.

Read Article →
Zukunftswerkstatt mit dem Karl-Schiller-Berufskolleg Dortmund (23.03.2021)

Zukunftswerkstatt mit dem Karl-Schiller-Berufskolleg Dortmund (23.03.2021)

Zum dritten Mal konnten wir am 23. März unser Erfolgsmodell Zukunftswerkstatt in Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten NRW e.V. online durchführen – dieses Mal…

Read Article →