Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zwei Jahre russischer Angriffskrieg – wie geht es weiter in der Ukraine?

7. März 2024 von 19:30 bis 21:00

Mit Gemma Pörzgen, Chefredakteurin der Zeitschrift Ost-West-Perspektiven

und Siebo Janssen, Politik- und Europa-Experte

Seit über zwei Jahren wütet der russische Angriffskrieg auf die gesamte Ukraine. Die Frage nach der Rolle der EU vor dem Hintergrund einer drohenden weiteren Eskalation stellt sich dringender denn je. Sind alle bestehenden Verträge über die Unverletzlichkeit der Grenzen in Europa nur noch Schall und Rauch? Steht die EU in dieser Zeit der Bedrohung weiterhin zusammen? Und wie steht es um die Unterstützung der Ukraine, sei es militärisch oder wirtschaftlich. Kann die EU hier die Rolle der USA übernehmen, falls deren Unterstützung mittelfristig versiegt? Neben wirtschaftlichen Abhängigkeiten müssen nun auch sicherheitspolitische Aspekte in Europa generell neu bewertet werden. Und natürlich wird auch über den Umgang mit Hunderttausenden Kriegsflüchtlingen sowie die möglichen Perspektiven für Frieden in der Ukraine zu reden sein. Über diese Themen diskutieren mit Ihnen Gemma Pörzgen und der Politikwissenschaftler Siebo Janssen. Jochen Leyhe moderiert den Abend.

Die Veranstaltung findet als Online-Videokonferenz statt.

Direkt-Einwahllink: https://us06web.zoom.us/j/83313378712?pwd=1yA75bdWfsfPDAjDDVOjwG9qFRBEVw.1

Meeting-ID: 833 1337 8712
Kenncode: 009908

Details

Datum:
7. März 2024
Zeit:
19:30 bis 21:00
Veranstaltungskategorie: