„Eine tolle Europa-Erfahrung!“ – Brüsselreise-Teilnehmer Muhammed im Interview

„Eine tolle Europa-Erfahrung!“ – Brüsselreise-Teilnehmer Muhammed im Interview

Muhammed Uygun, der seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der Auslandsgesellschaft in Dortmund absolviert hat, durfte mit seiner Klasse des Karl-Schiller-Berufskollegs Dortmund vom 16. bis 18. Mai die europäische Hauptstadt Brüssel besuchen. Ermöglicht wurde die Reise durch den Gewinn des Europaquizzes „Europakenner:innen gesucht“, bei dem Schulklassen oder Jugendgruppen gegeneinander antreten, um ihr Wissen über die EU unter Beweis zu stellen und Preise zu gewinnen. Das Europe Direct Dortmund veranstaltete das Quiz in Kooperation mit der Stadt Dortmund und den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Ruhrgebiet.

Read Article →
Simulation des Europäischen Parlaments (22.06.2022)

Simulation des Europäischen Parlaments (22.06.2022)

Nachdem wir aufgrund der Corona-Pandemie über zweieinhalb Jahre keine Simulation des Europäischen Parlaments für Schüler:innen anbieten konnten, war es am Mittwoch, den 22. Juni, endlich wieder soweit. 49 Schüler:innen aus Bochum und Werl übernahmen im Dietrich-Keuning-Haus die Rollen von Abgeordneten des Europäischen Parlaments. Nach der SimEP mit der HSPV Ende April war es das zweite Planspiel dieser Art, das wir mit den Jungen Europäischen Föderalist:innen NRW und der Stadt Dortmund in 2022 veranstalteten.

Read Article →
Projektmitarbeiter:in Europabildung (Studentische Hilfskraft) gesucht

Projektmitarbeiter:in Europabildung (Studentische Hilfskraft) gesucht

Ab dem 01.08.2022 suchen wir eine:n Projektmitarbeiter:in Europabildung auf 450 Euro-Basis (12 €/Std bei flexiblen 37,5 Std./Monat). Dich erwartet eine spannende Stelle in der europapolitischen Bildungsarbeit, mit der Möglichkeit, sich direkt an der Schnittstelle zwischen der Europäischen Kommission und Jugendlichen vor Ort einzubringen. Gewünscht ist eine längerfristige Zusammenarbeit von mindestens einem Jahr.

Read Article →
Pressefreiheit in Europa – Elisa Simantke

Pressefreiheit in Europa – Elisa Simantke

Weiter geht es mit unseren Vorab-Beiträgen zu den diesjährigen Europa-Projektwochen über Pressefreiheit in Europa. Elisa Simantke ist Journalistin und Geschäftsführerin des europäischen Rechercheverbundes Investigate Europe. Der Rechercheverbund besteht aus einem Journalistenteam in neun europäischen Ländern und versucht so, nationale Perspektiven zu überwinden. Berichtet wird, so Investigate Europe, über Themen von europaweiter Relevanz sowie länderübergreifenden Strukturen und Akteuren.

Read Article →
Mein Europa: Norwegen mit Knut André Sande (27.04.2022)

Mein Europa: Norwegen mit Knut André Sande (27.04.2022)

Am 27. April nahm Knut André Sande das Publikum mit auf eine virtuelle Reise nach Norwegen. Moderiert durch Henri Schlund gab die Veranstaltung politische und gesellschaftliche Einblicke in das Land Norwegen, insbesondere zum Verhältnis des Landes mit der EU. Der 25-Jährige studiert Rechtswissenschaften an der Universität von Oslo. Knut liegen Europa und die Werte der EU am Herzen, deswegen war er mehrere Jahre aktiv in der norwegischen Pro-Europa Jugendorganisation „Europeisk ungdom“, die sich für ein vereintes Europa engagiert. Gegenwärtig ist Knut Vorstandsmitglied der dazugehörigen Organisation JEF Europe, die in ganz Europa aktiv ist.

Read Article →
Zukunftswerkstatt wieder vor Ort in Werne! (29.06.2021)

Zukunftswerkstatt wieder vor Ort in Werne! (29.06.2021)

Nachdem wir seit vergangenem Herbst unserer Erfolgs-Format „Zukunftswerkstatt zur EU“ lediglich als Online-Videokonferenz anbieten durften, konnten wir Europa nun zum ersten Mal wieder vor Ort an einer Schule vermitteln. Unsere Teamerinnen Lea Mindermann und Julia Warias fuhren am 29. Juni zum Anne-Frank-Gymnasium nach Werne: Mit im Gepäck jede Menge Europa-Infos und unser bewährtes Workshop-Konzept.

Read Article →
EU-China-Handelspakt: Was kommt nach sieben Jahren Verhandlungen?

EU-China-Handelspakt: Was kommt nach sieben Jahren Verhandlungen?

Seit 2013 hat die EU Gespräche geführt, um mit China Wirtschaftsbeziehungen auszubauen. Im Dezember 2020 wurde offiziell verkündet, dass die Verhandlungen für ein bilaterales Investitionsabkommen abgeschlossen und ein Handelsabkommen im Laufe des Jahres 2021 zur Ratifizierung bereit seien. Bringt dieser Schritt zu mehr wirtschaftlicher Offenheit auf beiden Seiten auch eine Annäherung in Menschenrechtsfragen mit sich?

Read Article →
Aktionen in der Europawoche

Aktionen in der Europawoche

Die Europawoche 2021 wird in der Zeit vom 01. – 09.05.2021 stattfinden. Das Ziel: Bürgerinnen und Bürger über Europa zu informieren und zu Auseinandersetzungen mit europapolitischen Themen anzuregen. Wir stellen unsere Aktionen in Dortmund vor.

Read Article →
Die Konferenz zur Zukunft Europas 2021 – ein vielfältiger Wunsch nach einer Reform der EU

Die Konferenz zur Zukunft Europas 2021 – ein vielfältiger Wunsch nach einer Reform der EU

2019 kündigte Ursula von der Leyen an, „dass die Bürgerinnen und Bürger bei einer Konferenz zur Zukunft Europas zu Wort kommen“ sollen. Doch wegen der Corona-Pandemie und Konflikten über die Führung der Konferenz musste der eigentlich für 2020 geplante Start um ein Jahr verschoben werden. Am 10. März 2021 wurde nun allerdings der Startschuss gesetzt: Die Konferenz kann am Europatag, dem 9. Mai, in diesem Jahr starten. Was soll mit der Zukunftskonferenz erreicht werden? Wie soll der Bürgerdialog funktionieren und wer darf partizipieren? Und wie sind die Positionen verschiedener Akteur:innen dazu in der EU?

Read Article →
Die Impfstrategie der EU – Entscheidungen aus Brüssel, Perspektiven vor Ort (04.03.2021)

Die Impfstrategie der EU – Entscheidungen aus Brüssel, Perspektiven vor Ort (04.03.2021)

Wenn Politik auf Wissenschaft trifft – Am 4. März kamen bei unserer Videokonferenz zur Impfstrategie der Europäischen Union in Kooperation mit JEF NRW Vertreter:innen der…

Read Article →