Unsere Gesellschaft im Wandel: Demographische Entwicklungen in Europa

Unsere Gesellschaft im Wandel: Demographische Entwicklungen in Europa

Demographische Daten sind in der europäischen Politik enorm wichtig. Sie geben Aufschluss über die Zusammensetzung der Gesellschaft. An diesen Erkenntnissen können sich zukünftige Richtlinien und Gesetzgebungen orientieren, damit diese auf die aktuellen Bedürfnisse der Bevölkerung abgestimmt sind. Das statistische Amt der Europäischen Union, Eurostat, hat unter dem Titel „Demography of Europe“ umfangreiche Daten zur demographischen Entwicklung Europas der letzten 20 Jahren veröffentlicht. Die Daten geben Aufschluss über die Bevölkerungsstruktur der EU, über den Wandel in der Bevölkerung und ihre Diversität. Wir bieten einen Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse.

Read Article →
Hoffnung auf Wiederannäherung: Ein Deutsch-Britischer Abend über die Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU (08.07.2021)

Hoffnung auf Wiederannäherung: Ein Deutsch-Britischer Abend über die Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU (08.07.2021)

Es ist ein trauriges Bild, das sich aktuell in der politischen Landschaft des Vereinigten Königreiches abzeichnet. So resümierten unsere Referent:innen die Lage in einem Land, das vom Austritt aus der EU schwer mitgenommen wurde. Die politischen Haltungen, die sich vor dem BREXIT-Referendum im Jahr 2016 bereits abzeichneten, haben sich seit dem Austritt nur verstärkt. Die Spaltung im Land ist groß: Der Wunsch, in die EU zurück zu kommen und die internationalen Begegnungsmöglichkeiten in Europa nutzen zu können, steht gegenüber dem wachsenden Nationalismus und der Fremdenfeindlichkeit. Diese Spannungen im Land haben sich in den letzten Jahren nur vergrößert. Am 08. Juli fand unser deutsch-britischer Abend unter dem Titel „The Future of Anglo-German Relations – Yorkshire and North Rhine Westphalia, Leeds and Dortmund“ statt. Wir sprachen mit unseren Gästen von der Organisation „Leeds for Europe“ über die aktuelle Lage im Vereinigten Königreich, über ihre Pläne, das Land langfristig wieder an Europa anzunähern, und darüber, was Europa tun kann, um zu helfen.

Read Article →
Tierschutz in Europa: Strenge Richtlinien, mangelhafte Umsetzung?

Tierschutz in Europa: Strenge Richtlinien, mangelhafte Umsetzung?

Vor einigen Tagen bestätigte die Europäische Kommission, dass sie bis 2023 einen Legislativvorschlag vorlegen wird, der die Käfighaltung von einer Reihe von Nutztieren verbieten soll. Dies ist eine Reaktion auf die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „End the Cage Age“, die sich seit drei Jahren für die Abschaffung der Käfighaltung einsetzt. Schon seit vielen Jahren gilt die EU bereits als Vorreiter auf dem Gebiet des Tierschutzes; die aktuelle Meldung ist nur eine von vielen Punkten, in denen sich die EU für das Wohlergehen von Tieren einsetzt. Doch wie steht es wirklich um den Tierschutz in Europa? Wir geben einen Überblick über historische Entwicklungen, aktuelle Maßnahmen und Europa im internationalen Vergleich.

Read Article →
Drei Fragen an unsere neue Praktikantin Dorothea

Drei Fragen an unsere neue Praktikantin Dorothea

Dorothea Ullrich ist Anfang Juli im Europe Direct Dortmund als Praktikantin gestartet. Bis Ende September wird sie uns bei Veranstaltungen, Bildungsarbeit, Bürgeranfragen, Öffentlichkeitsarbeit und vielem mehr unterstützen.

Read Article →
Transatlantische Beziehungen: Die Bilanz nach sechs Monaten Biden

Transatlantische Beziehungen: Die Bilanz nach sechs Monaten Biden

Noch bevor Biden im November zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt wurde, versprach er: Mit ihm wird alles anders als unter Trump. Er wollte das durch Trumps Innenpolitik gespaltene Amerika wieder einen, und die diplomatischen Beziehungen zu anderen Ländern wieder normalisieren. Zu Anfang seiner Amtszeit galt Biden daher als Hoffnungsträger für die transatlantischen Beziehungen. Mittlerweile ist er seit knapp sechs Monaten im Amt: Hat er die Hoffnungen bisher erfüllen können? Wir ziehen eine erste Bilanz.

Read Article →
Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Zukunftswerkstatt mit der Gesamtschule Fröndenberg (18.06.2021)

Am 18. Juni führten wir unsere EU-Zukunftswerkstatt in Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten NRW e.V. zum bereits vierten Mal als Video-Konferenz durch. Rund 30 Schüler:innen der Gesamtschule Fröndenberg lernten die Funktionen der Europäischen Institutionen kennen und diskutierten, wie ein Europa der Zukunft aussehen soll. Als Experte war Andreas Christ, Leiter des Europa-Punkt Bonn, eingeladen, und beantwortete die Fragen zu aktuellen europapolitischen Herausforderungen. Die Teamer:innen Lars Augustat und Stefaniya Vlasova die Schüler:innen durch die Veranstaltung.

Read Article →
Die Digitale Dekade: Europas digitale Ziele bis 2030

Die Digitale Dekade: Europas digitale Ziele bis 2030

Was Digitalisierung angeht, ist die Europäische Union aktuell ein Flickenteppich, doch die Corona-Krise zeigt, dass alle Länder immer noch erhebliche Mängel in der Digitalisierung aufweisen. Ob in der Industrie oder im Mobilfunknetz, die EU ist abhängig von Schlüsseltechnologien, die sich größtenteils in der Hand von amerikanischen oder chinesischen Unternehmen befinden. Das soll sich in Zukunft ändern: Am 9. März 2021 präsentierte die Kommission eine Zielvorstellung für den digitalen Wandel in Europa bis 2030: Mit dem Programm „Digitales Europa“ soll die Digitalisierung in der EU vorangetrieben werden. Wir erklären, welche Maßnahmen geplant sind.

Read Article →
10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

10 Jahre nach dem Arabischen Frühling – Europas Verantwortung, Europas Versagen? (07.06.2021)

„Ach, so lange ist das schon her?“ So oder so ähnlich reagieren viele, wenn daran erinnert wird, dass der sogenannte Arabische Frühling vor zehn Jahren begonnen hat. Damals schaute Europa hoffnungsvoll auf die Demokratiebewegungen auf der anderen Seite des Mittelmeers, doch ein Jahrzehnt später wird klar: Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt. Stattdessen führten bis heute andauernde Bürgerkriege und Machtvakuen zu einer Instabilität in der Region, die auf Dauer auch für Europa zu einer großen Herausforderung werden können. Welche Rolle hat Europa in den vergangenen Jahren eingenommen? Und wie groß ist seine Verantwortung – hat die EU bei der Unterstützung des Arabischen Frühlings versagt? Darüber haben wir am 07. Juni 2021 mit unseren Gästen Prof. Hanan Badr, Siebo Janssen, und Jochen Leyhe gesprochen.

Read Article →
EU-Wiederaufbaufonds: Wie sieht eine Zukunft nach Corona aus?

EU-Wiederaufbaufonds: Wie sieht eine Zukunft nach Corona aus?

In der EU stehen aktuell alle Zeichen auf Zukunft, aber ein Thema ist nach wie vor zentral für alle Pläne und Zukunftsaussichten: die Corona-Krise. Wie wird Europa nach der Pandemie aussehen? Dazu braucht es vor allem einen Finanzplan, damit die Wirtschaften sich von den Einbußen erholen und weiter entwickeln können. Mit diesem Ziel vor Augen hat die EU vor kurzen mit dem nächsten langfristigen EU-Haushaltspan verabschiedet – und gleichzeitig um das Konjunkturpaket NextGenerationEU ergänzt. Wir erklären, wie Europa durch diese Pakete wirtschaftlich noch stärker, digitaler, und grüner aus der Krise hervorgehen soll.

Read Article →
Das Europäische Jahr der Schiene: Ein Jahr im Zeichen des Bahnverkehrs

Das Europäische Jahr der Schiene: Ein Jahr im Zeichen des Bahnverkehrs

Gerade in Zeiten der Klimakrise ist es wichtig, den Zugverkehr stärker zu fördern, da er der einzige Verkehrsträger ist, dessen Treibhausemissionen kontinuierlich zurückgehen. Deswegen steht das Jahr 2021 in der EU unter dem Zeichen des umweltfreundlichsten Massenverkehrsmittels: im Januar hat das Europäische Jahr der Schiene offiziell Fahrt aufgenommen. Die Initiative soll die Bahn als nachhaltiges Verkehrs- und Transportmittel durch verschiedene Aktionen stärken. Aber was genau bedeutet es, dass die EU-Kommission das Jahr unter dieses Motto gestellt hat, und welche Maßnahmen sind geplant? Wir geben einen Überblick.

Read Article →